Wo erhalte ich die Zahlungsfiles?

Camt053/camt054 oder MT940 erhalten Sie von Ihrem Finanzinstitut übers Onlinebanking. Manchmal muss zuerst eine Option freigeschaltet werden, bevor die Files verfügbar sind.

1. Datei hochladen

Öffnen Sie den Import Dialog im Journal Hinzufügen/Buchungen importieren. Es kann sowohl eine einzelne camt-Datei als auch gezippte Dateien hochgeladen werden. Anschliessend die Datei auswählen und das Zielkonto bestimmen. Bestätigen mit Weiter.

 

2. Importfenster erklärt

Die Buchungen werden in einem neuen Import Tab / Reiter geöffnet. Dieser Reiter bleibt offen, auch wenn Sie sich ausloggen. So kann das Importieren auch unterbrochen und später weitergeführt werden. Die gelisteten Buchungen sind noch nicht in die Buchhaltung importiert, das passiert erst später. Es können alle oder nur ausgewählte Buchungen importiert werden.

CashCtrl markiert erkannte Buchungen und Informationen grün. Mit jeder neuen Datei und jeder Zuweisung kann die Software Kunden, Notizen oder Regelmässigkeiten besser zuordnen und automatisch erkennen. Überweist ein Kunde zB. ohne die Rechnungsnummer zu nennen, kann CashCtrl mit Datum, Name, usw. die Überweisung trotzdem zuweisen.

3. Kontrollieren und anpassen der Buchungen

Durch Abarbeiten öffnet sich der Bearbeiten Dialog. Links stehen die Rohdaten, wie sie im Bankfile enthalten sind. Auf der rechten Seite sind die Infos welche in CashCtrl importiert werden. Unten links ist ersichtlich wieviele Buchungen im File enthalten sind.

Probieren Sie aus, welche Abfolge für Sie am Besten geeignet ist. Empfehlenswert ist das Beschreibungsfeld als Ausgangspunkt zu nutzen. Es dient als Suchfeld für alle Informationen wie Geschäftspartner, Auftrag, Rechnungsnummer usw.

4. Buchungen bestätigen

Wird eine Buchung bestätigt, ist sie grün hinterlegt. Das geht nur manuell, die Schlusskontrolle liegt also bei der Userin, beim User. Es können auch mehrere Zeilen angewählt und als Ganzes bestätigt werden. CashCtrl springt dann automatisch zur nächsten Zeile und weiter bis zum Ende der Liste.

Nach korrektem Zuweisen der Buchung wird der Saldo nicht mehr rot, sondern schwarz dargestellt. Es kann aber sein dass es weiterhin rote Zahlen im Importfenster zu sehen sind. Das liegt daran, dass im Camt File die Einträge nicht immer nach Datum sortiert sind. Wichtig ist einfach dass der Salso mit dem letzten Eintrag übereinstimmt.

Wichtiger Hinweis: Der Saldo im Beispiel (rechte Spalte in den Screenshots) ist immer rot, weil es sich um ein Demo-camt File handelt.

5. Buchungen importieren

Sind alle Buchungen bestätigt können diese importiert werden. Bestätigen Sie mit Bestätigte Buchungen importieren. Erst jetzt werden die Buchungen in die Buchhaltungen übernommen. Sind keine Buchungen mehr vorhanden wird der Reiter geschlossen.

Es können aus einem Dokument auch nur einzelne Buchungen importiert werden. Dann bleibt der Reiter offen und importierte Buchungen werden ausgegraut.

6. Importierte Buchungen finden

Im Journal werden importierte Buchungen mit einem blauen Punkt gekennzeichnet. Zahlungen für ein Dokument werden mit einem Rechnungsicon und einem Punkt angezeigt. So sind importierte Buchungen einfacher zu identifizieren.

Eine Datei mit Zahlungsbewegungen kann nur einmal importiert werden. Wird eine Datei ein zweites mal importiert, meldet CashCtrl das.


Verbuchen eines Teilbetrages

1. Eingabe Teilbetrag A

Setzt sich eine Überweisung aus mehreren Rechnungen zusammen, kann diese aufgeteilt werden. Dazu wird der erste Teilbetrag wie bei einer einzelnen Überweisung erfasst. CashCtrl weist sogleich unten den restlichen Betrag aus.

2. Eingabe Teilbetrag B

Der übrige Betrag ist bei der darauf folgenden Buchung gleich schon eingetragen. Ausserdem wird angezeigt das jetzt noch 0.00 CHF offen sind. Der Betrag kann auch aus mehr als nur zwei Einzelbuchungen bestehen.