Der Import funktioniert mit allen Dateien gleich. Gehen Sie wie folgt vor.

So funktioniert der Import

Herunterladen der Datei von Ihrem Bankinstitut. Falls Sie nicht wissen wo im Onlinebanking Sie dies tun, treten Sie auf jeden Fall direkt in Kontakt mit dem Finanzinstitut. Bei der Postfinance zB. muss die Option zuerst angefordert und dann freigeschaltet werden.

 

Hochladen der Dateien

Dafür im Journal Hinzufügen/Buchungen importieren wählen. Anschliessend die Datei auswählen und das Zielkonto bestimmen. Bestätigen mit "Weiter".

Die Datei wird in einem neuen Import Tab / Reiter geöffnet, welcher offen bleibt und auch nach dem Ausloggen nicht geschlossen wird. Nach einem kleinen Moment, werden alle Bewegungen als Liste dargestellt.

Wichtig: Diese sind noch nicht in die Buchhaltung importiert, das passiert erst später. Es können alle oder nur ausgewählte Buchungen importiert werden.

CashCtrl markiert erkannte Buchungen und Informationen grün. Mit jedem neuen File und jeder Zuweisung kann die Software Kunden, Notizen oder Regelmässigkeiten besser zuordnen und automatisch erkennen. Überweist ein Kunde zB. ohne die Rechnungsnummer zu nennen, kann CashCtrl mit Datum, Name, usw. die Überweisung trotzdem zuweisen.

Abarbeiten der Buchungen

Ein Klick auf "Abarbeiten" öffnet den Bearbeiten Dialog. Links stehen die Rohdaten, wie sie aus dem Bankfile herausgelesen wurden. Auf der rechten Seite werden die fehlenden Informationen erfasst. Das Beschreibungsfeld dient auch als Suchfeld für alle Informationen. Unten links ist ersichtlich wieviele Buchungen im File enthalten sind.


Wichtig: Im Import Fenster, werden die Laufnummer noch nicht erstellt. CashCtrl kann noch keine vergeben, weil die Buchungen noch nicht importiert wurden. Erst wenn die Buchungen importiert werden, passiert das. Lassen Sie das Feld leer.

Alle bestätigten Buchungen sind grün hinterlegt und können mit «Bestätigte Buchungen importieren» in die Buchhaltung importiert werden. Erst jetzt werden die Buchungen in die Buchhaltungen übernommen.

Importierte Buchungen im Journal

Im Journal werden importierte Buchungen mit einem blauen Punkt gekennzeichnet. Zahlungen für ein Dokument werden mit einem Rechnungsicon und einem Punkt angezeigt.

Wichtiger Hinweis: Der Saldo (rechte Spalte in den Screenshots) im hier gezeigten Beispiel ist immer rot, weil es sich um ein Demo-camt File mit anderem Saldo handelt.