Durch Doppelklick auf ein Konto wird dieses bearbeitbar und das Bearbeiten Feld öffnet sich.

Wählen Sie hier einen Steuersatz (z.B. bei einem Ertragskonto), legen Sie Ziele (Budgets) fest oder fügen Sie Notizen hinzu. Ändern, löschen oder erstellen Sie Konten frei nach Bedarf. Damit ein bestehendes Konto gelöscht werden kann dürfen keine Buchungen darauf referenzieren. Die Namensgebung der Konten steht Ihnen frei.

Sollten Sie sich nicht für einen Kontenplan entscheiden können, empfehlen wir den Dialog mit befreundeten Personen oder Unternehmen aus der gleichen Branche. Ein durchdachter Kontenplan zahlt sich aus und bietet einen weitaus besseren Überblick über die Bewegungen der Finanzen.